Ein Projekt mit viel Herz und Engagement

Gestern Abend ( 29. November 2018) waren wir mal wieder auf „strategischen Pfaden“ unterwegs.

Das StrategieCentrum Oberrhein hat zum 10. Jubiläum geladen (eigentlich war es doch schon das 11.) und sich dafür einen ganz besonderen Ort gewählt. Wir durften die P3-Holzwerkstatt in Freiburg kennen lernen. Schon am Eingang kam uns der so typische Geruch einer Schreinerwerkstatt entgegen. Der Duft nach Holz macht Lust selbst etwas zu „werkeln“.

Aber das kann das Team der P3-Holzwerkstatt wohl doch viel besser als wir.

Diese Werkstatt macht es was ganz besonderes. Sie bietet Geflüchteten die Möglichkeit, sich durch eine Einstiegsqualifizierung auf eine Ausbildung im Handwerk oder der Industrie vorzubereiten. Aber auch junge Leute, die sich mit der Schulausbildung schwer getan haben und nun durch jedes Förderungsraster fallen, haben dort einen Platz, an dem sie etwas für Ihre berufliche und somit auch ganz persönliche Zukunft tun können.

Dieses Projekt finanziert sich vor allem durch den Verkauf der hergestellten Produkte und aus Spenden.

Vormittags wird Mathe und Deutsch gelernt und am Nachmittag geht es in die Werkstatt. Dort wird gelernt, wie man mit dem Naturmaterial Holz umgeht, um daraus wunderschöne Dinge herzustellen. Von kleinen Serienprodukten bis hin zu individuellen Anfertigungen ist alles möglich.

Aber nicht nur das handwerkliche Geschick steht hier im Vordergrund. Das Miteinander vieler Nationen, die Sinnhaftigkeit dieser Arbeit, der kreative Einfluss aufgrund vieler Kulturen ist wirklich einzigartig. Mit jedem Wort nimmt man den Teammitgliedern das Engagement zu 100% ab.

Ein tolles Produkt möchten wir gern hier vorstellen. Die mobile Küche. Gefertigt in der Werkstatt und für alle interessant, die mobil ihre kulinarischen Köstlichkeiten unter die Leute bringen möchte. Vereine, Köche, Markthändler u.v.m.

 

mobile Küche – P3 Holzwerkstatt

Wer noch etwas stöbern möchte nach anderen Produkten – hier gehts zum Shop.

Vielen Dank an David, Marvin und Johannes, dass wir Einblick haben durften.

 

Teil des Teams der P3-Holzwerkstatt – David, Marvin und Johannes

Für mehr Informationen zur P3-Holzwerkstatt geht es hier zur Website:

Zur P3-Holzwerkstatt